Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
HomeRadwege ♦ Fulda-Radweg (auch Fuldatal-Radweg oder Hessischer Radfernweg R1)

Fulda-Radweg (auch Fuldatal-Radweg oder Hessischer Radfernweg R1)

Anzeige

Länge: 205km (Fulda-Radweg), 260km (Hessischer Radfernweg R1)

Lage: Hessen, Niedersachsen

Streckenverlauf: Wasserkuppe - Gersfeld - Fulda - Bad Hersfeld - Melsungen - Kassel - Hann. Münden (als Radferweg R 1 bis Bad Karlshafen)

Beschreibung

Der Fulda Radweg begleitet die Fulda von ihrer Quelle auf der Wasserkuppe bis zur Vereinigung der Fulda und Werra zur Weser in Hann. Münden, als Hessischer Radfernweg R 1 führt er noch weiter bis Bad Karlshafen.

Der Fulda-Radweg gilt als eine interessante Fahrradtour, die einiges zu bieten hat. Man fährt durch einige unterschiedliche Landschaften im Nord- und Osthessischen Bergland und erreicht dann die Ebenen der Weser. Die Route ist durchgängig und einheitlich in beiden Richtungen ausgeschildert.

Gefahren wird meistens auf asphaltierten Nebenstraßen und Fahrradwegen. Die Wege sind insgesamt ganz gut, etwas problematischer aber z. B. in Kassel, Gersfeld sowie zwischen Unterschwarz - Mengshausen - Kohlhausen und Morschen - Beiseförth. Von Bad Hersfeld bis Breitenbach fährt man auf einem Radweg entlang der gut befahrenen B27.

Die Tour ist bis Kassel immer wieder hügelig, von Kassel bis Hann. Münden wird es dann relativ eben. Eine nennenswerte Steigung gibt es zwischen Unterschwarz und Solms. Auch wer mit dem Fahrrad von Gersfeld zum Ursprung der Fulda auf die Wasserkuppe will, muss natürlich mächtig in die Pedale treten. Der Fulda-Radweg ist durchgängig nicht für Familien mit Kindern und ungeübte Radler geeignet. Als familienfreundlichste Abschnitte werden die Abschnitte von Gersfeld nach Fulda und von Kassel nach Hann. Münden bezeichnet.

Gute Bahnanbindungen gibt es in Kassel, Bebra, Bad Hersfeld, Fulda und Gersfeld. Entlang der Strecke führen von Fulda bis Gersfeld sowie von Bad Hersfeld nach Hann. Münden Bahnlinien. Eine Besonderheit ist eine Fahrradseilbahn über die Fulda, welche als erste ihrer Art zwischen Malsfeld und Morschen in Betrieb genommen wurde.

Verbindungen zu anderen Radwegen

  • Hessischer Radfernweg R2 identisch zwischen Fulda und Ebersberg
  • Milseburgradweg bei Fulda
  • Hessischer Radfernweg R5 bei Rotenburg an der Fulda
  • Hessischer Radfernweg R4 bei Bad Karlshafen
  • Weser-Radweg in Hann. Münden
  • Werratal-Radweg in Hann. Münden
  • Ederauen-Radweg in Guxhagen