Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
HomeRadwege ♦ Werratal-Radweg
Anzeige

Werratal-Radweg

Länge: ca. 306 km

Lage: Thüringen, Hessen, Niedersachsen

Streckenverlauf: Neuhaus am Rennweg - Werraquellen bei Fehrenbach/Siegmundsburg - Eisfeld - Hildburghausen - Themar - Untermaßfeld - Meiningen - Walldorf - Wasungen - Wernshausen - Breitungen - Barchfeld - Bad Salzungen - Dorndorf - Vacha - Philippstal - Heringen - Gerstungen - Creuzburg - Treffurt - Eschwege - Meinhard - Bad Sooden-Allendorf - Witzenhausen - Hann. Münden

Vorgeschlagene Etappen:

  1. Fehrenbach/Siegmundsburg - Meiningen - Bad Salzungen (105km)
  2. Bad Salzungen - Gerstungen - Treffurt (110km)
  3. Treffurt - Bad Sooden - Allendorf - Hann. Münden (100km)
Werratal
Wegweiser am Werratal-Radweg

Beschreibung

Der Werratal-Radweg verläuft entlang des Flusses Werra, der einer der Quellflüsse der Weser ist. Er beginnt mittlerweile meist in Neuhaus am Rennweg, genau genommen aber erst an den beiden Quellen der Werra in Fehrenbach und Siegmundsburg auf einer Höhe von ca. 780 Meter. Dann führt er vom Thüringer Wald in das Hessische Bergland bzw. an den Ursprung der Weser nach Hann. Münden. Hann. Münden liegt dabei wesentlich tiefer auf ca. 123 Metern.

Man hat versucht, den Radweg möglichst nahe der Werra zu halten. Dabei führt der Weg über verschiedene Straßenarten: asphaltierte Straßen, Wirtschaftswege, Schotterwege und natürlich eigene Radwege. Die allgemein vorgeschlagenen Etappen können auf Anhieb sehr lang erscheinen. Man darf aber nicht vergessen, dass der Weg praktisch permanent fällt. Insbesondere von der Quelle bei Fehrenbach auf 780 Meter fällt der Weg relativ schnell. Es geht vor allem auf Schotterpisten nach Sachsenbrunn auf ca. 490 Meter. Vor dort fällt der Weg noch etwas bis nach Eisfeld auf ca. 450 Meter. Viele Radler, welche die Abfahrt scheuen, starten von hier. Von Eisfeld fällt die Route relativ permanent, bis man in Bad Salzungen auf einer Höhe von ca. 240 Metern angekommen ist. Im weiteren Verlauf fällt der Weg weiter leicht ab, bis man in Hann. Münden auf ca. 123 Metern angekommen ist. Von der Quelle bis Hann. Münden kann man so recht viele Kilometer schaffen. Anders herum wird es natürlich etwas schwerer.

Verbindung zu anderen Radwegen

  • Weserradweg in Hann. Münden
  • Fulda-Radweg in Hann. Münden
  • Ulsterradweg in Verbindung Milseburgradweg ab Philippsthal
  • Main-Werra-Radweg in Meiningen
  • Leinetal-Radweg bei Witzenhausen
  • Rennsteig-Radweg in Masserberg/Neuhaus