Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
HomeRadwege ♦ Brückenradweg Osnabrück - Bremen

Brückenradweg Osnabrück - Bremen

Anzeige

Länge: gesamt ca. 300km, Ostroute 141km, Westroute 159km

Lage: Niedersachsen, Bremen

Streckenverlauf:

  • Westroute: Osnabrück - Damme - Lohne - Vechta - Goldenstedt - Harpstedt - Stuhr - Bremen
  • Ostroute: Osnabrück - Belm - Duemmer See - Diepholz - Barnstorf - Bassum - Stuhr - Bremen

Beschreibung

Der Brückenradweg verläuft auf zwei Routen von Osnabrück nach Bremen. Diese Trassen - die Ost- und Westroute - sind jeweils durchgängig beschildert. Man kann sie frei wählen und kann außerdem an einigen Stellen über Querverbindungen von der einen auf die andere Route wechseln. Der Radweg hat seinen Namen erhalten, weil man in seinem Verlauf über besonders viele verschiedenen Brücken unterschiedlicher Epochen und Baustile kommt. Er verläuft vornehmlich auf flachem Terrain und streift dabei schöne Naturparks. Steigungen muss man nur im Bereich Wiehengebirge bzw. auf der Strecke Osnabrück - Damme einplanen. Gefahren wird auf ruhigen Nebenstraßen oder Wirtschaftswegen. Der Radweg gilt als sehr einfach zu fahren und gilt als geeignet für Einsteiger und Familien mit Kindern.

Entlang der Strecke gibt es Notfall Pannenservices und Fahrradvermietstationen sowie Pauschalreiseangebote mit Gepäckservice.

Osnabrück und Bremen sind sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Auch entlang der beiden Routen verlaufen Nahverkehrslinien, auf die man im Bedarfsfall zugreifen könnte. Entlang der Westroute verläuft die NordWestBahn, auf der Ostroute kann man vor allem bei Vechta oder Wildeshausen auf das Streckennetz der DB zugreifen.

Angrenzende Fahrradwege