Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
HomeRadwege ♦ Bodensee-Radweg

Bodensee-Radweg

Anzeige

Länge: ca. 261/298 km

Lage: Baden-Württemberg, Österreich, Schweiz

Streckenverlauf: rund um den Bodensee, Einstiegsmöglichkeiten praktisch von jedem Ort

Etappen

  • Konstanz - Ermatingen - Steckborn - Mammern - Stein am Rhein, 29 km - Längere Variante über Neuhausen ca. 39km
  • Stein am Rhein - Gaienhofen - Radolfzell - Allensbach - Konstanz, 43 km
  • Konstanz - Mainau - Wallhausen - Langenrain - Bodman-Ludwigshafen - Überlingen, 40 km
  • Überlingen - Unteruhldingen - Meersburg - Hagnau - Friedrichshafen 31km
  • Friedrichshafen - Eriskirch - Langenargen - Kressbronn - Nonnenhorn - Wasserburg - Lindau - Bregenz 33km
  • Bregenz - Hard - Fußach - Rheineck - Rorschach 30km
  • Rorschach - Arbon - Romanshorn - Kreuzlingen - Konstanz 40 km

Beschreibung

Der Bodensee-Radweg verläuft rund um den Bodensee in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Der Weg gehört zu den meistbefahrenen Radwegen in Europa. Also ist dort natürlich auch immer relativ viel los. Es handelt sich letztlich um einen Rundweg. So gesehen kann man überall einsteigen, man kann ihn in jede Richtung fahren. Grundsätzlich wird aber empfohlen, denn Weg im Uhrzeigersinn zu fahren, denn dann fährt man praktisch immer auf der Seeseite. Auch die Routen und Etappen kann man ziemlich frei planen. Die komplette Bodenseerunde mit Wasserfall Schaffhausen ist dabei ca. 298km lang, es gibt aber auch kürzere Varianten.

Das Terrain des Bodensee-Radweges ist relativ einfach. Man fährt in der Regel durch flaches Gebiet. Stellenweise wird es zwar hügelig, aber dennoch ist der Weg einfach zu fahren und bietet sich für Familien mit Kindern an. Nennenswerte Steigungen gibt es vor Sipplingen sowie nach Bodman. Die Wege sind gut ausgebaut und es handelt sich in der Regel immer um reine Fahrradwege. Stellenweise führen diese aber entlang der stark befahrenen B31. Leider ist der Radweg nicht optimal beschildert. Die Beschilderung ist in jedem Land unterschiedlich. Richtig gut kann die Beschilderung eigentlich nur im Veloland Schweiz genannt werden. Dafür gibt es guten Anschluss an das Bahnnetz sowie zu Fährschiffen. Man hat fast immer Anschluss an das Bahnnetz.

Der Bodensee-Radweg ist mit vielen anderen Radwegen verbunden: Bodensee-Königssee-Radweg, Hohenzollern-Radweg, Bodensee-Donau-Radweg, Heidelberg-Schwarzwald-Bodensee-Radweg, Seen-Route, Mittelland-Route und Alpenpanorama-Route.

Birnau

Klosterkirche Birnau am Bodensee Radweg