Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
HomeRadwege ♦ Odenwald-Madonnen Radweg

Odenwald-Madonnen Radweg

Anzeige

Länge: 158km, mit Ostvariante ca. 178km

Lage: Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz

Streckenverlauf: Tauberbischofsheim - Hardheim - Walldürn - Buchen - Mudau (Variante Limbach - Mosbach) - Eberbach - Hirschhorn - Heidelberg - Speyer

Beschreibung

Der Odenwald-Madonnen Radweg verläuft von Baden-Württemberg bis Rheinland-Pfalz durch den Odenwald, das Neckartal und die Rheinebene. Dabei führt der Weg durch die berühmte Wallfahrtsgemeinde Walldürn, weshalb man dem Radweg auch den Zusatz Madonnenweg gab.

Der Weg ist eigentlich ziemlich eben. Wer die Tour in Tauberbischofsheim startet, der muss bis Langenelz jedoch mit einigen Anstiegen rechnen. Dies gilt besonders, wenn man die kürzere Westroute über den Katzenbuckel wählt. Der Radweg ist durchgängig und einheitlich ausgeschildert. Man fährt in der Regel auf sehr ruhigen Wegen, die meist asphaltiert sind. Nur zwischen Buchen und Hardheim geht es direkt entlang der stark befahrenen Bundesstraße auf einem Radweg.

Der Odenwald-Madonnen Radweg wird als einsteigertauglich und familienfreundlich bezeichnet. Nur die Strecke von Tauberbischofsheim bis Langenelz ist aufgrund der Anstiege nicht unbedingt für Einsteiger und Familien mit Kindern geeignet. Grundsätzlich sollte man hier auch eher die etwas längere Variante über Limbach und Mosbach wählen.

Sehenswürdigkeiten am Odenwald-Madonnen-Radweg

  • Wallfahrtsgemeinde Walldürn
  • Naturpark Neckartal-Odenwald
  • Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald
  • Eberstadter Tropfsteinhöhle
  • Schloss Zwingenberg
  • Wolfsschlucht Zwingenberg
  • Neckarsteinach mit den vier Burgen Vorderburg, Mittelburg, Hinterburg und Schadeck
  • Heidelberg (Innenstadt, Schloss)
  • Speyer (Dom)

Anschlussradwege

Odenwald Madonnenweg

Wegweiser am Odenwald-Madonnenweg