Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
HomeRadwege ♦ Schwäbische-Alb-Weg/Schwäbische Alb Radweg

Schwäbische-Alb-Weg/Schwäbische Alb Radweg

Anzeige

Länge: 335 km

Lage: Bayern, Baden-Württemberg

Streckenverlauf: Nördlingen - Bopfingen - Lauchheim - Aalen - Lautersheim - Süssen - (Bad)Boll - Zell - Weilheim - Bad Urach - Dettingen - St. Johann - Gomadingen - Engstingen - Trochtelfingen - Gammertingen - Rettingen - Veringenstadt - Bingen - Sigmaringen - Meßkirch - Ludwigshafen

Beschreibung

Der Schwäbische-Alb Weg führt über ca. 335 km von Nördlingen bis hin zum Bodensee. Man durchfährt dabei die Schwäbische Alb auf den Hochlagen - aber auch in den Tallagen. Von daher muss man sich auf einige Abfahrten und Anstiege einstellen. Die Strecke wird stellenweise als recht anspruchsvoll eingestuft und richtet sich daher nur bedingt an ungeübte Radler oder Familien mit Kindern.

Gestartet wird der Schwäbische-Alb-Weg in Nördlingen am Nördlinger Ries. Ein eindrucksvoller Startort, denn dabei handelt es sich um einen gigantischen Meteoritenkrater. Von Nördlingen geht es dann nach Aalen und danach durch das Remstal. Ab Strasdorf kann man bis Bad Boll zwei Varianten wählen. Wer es anspruchsvoller mag, der wählt die Route über Christental nach Lauterstein. Nicht ganz so steil geht es über Göppingen-Faurndau nach Bad Boll.

Ab Boll verläuft der Weg wieder auf einer Route. Nach Holzmaden geht es den so genannten Albtrauf hoch auch die Hochflächen der Alb. Danach geht es wieder bergab über Bad Urach ins Ermstal - anschließend aber schon wieder hoch auf die Alb. Ab hier bleiben dann aber die ganz großen Steigungen aus.

Der Schwäbische-Alb Radweg verläuft meist auf Rad- oder Wirtschaftswegen. Stellenweise geht es über Waldwege und ruhige Nebenstraßen. Man hat dabei meist asphaltierte bzw. befestigte Straßen. Die Beschilderung ist durchgängig und einheitlich in beiden Richtungen.

Aufgrund der vielen Anstiege und Abfahrten wird die Strecke insgesamt für Einsteiger und Familien mit Kindern nicht uneingeschränkt empfohlen.