Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
HomeRadwege ♦ Auen-Radweg

Auen-Radweg

Länge: ca. 44km

Lage: Nordrhein-Westfalen

Streckenverlauf: Büren (Niedermühle) - Bad Wünnenberg - Büren

Beschreibung

Der Auen-Radweg ist ein Rundkurs im Paderborner Land. Er führt ab Büren über ca. 44 km entlang schöner Flussauen der Gewässer Aabach, Afte, Alme, Nette und des Lühlingbachs.

Die Initiatoren des Auen-Radwegs haben dabei versucht, die Auenlandschaft in den Vordergrund zu stellen. Dazu wurden u. a. fünf Informationstafeln entlang der Strecke aufgestellt um den Radler über das Thema Wasser und Auenwälder zu informieren.

Der Radweg ist durchgängig mit dem einheitlichen Logo ausgeschildert und ist recht angenehm zu fahren. Es gibt praktisch nur eine nennenswerte Steigung. Genutzt werden vor allem Radwege sowie befestigte Feld- und Waldwege. Von daher eignet sich der kurze Radweg sehr gut für Familien mit Kindern.

Interessante Stationen entlang der Strecke

  • Aabach-Talsperre, Trinkwasserreservoir der Region
  • Kneipp-Anlagen im Naturerlebnis-Aatal
  • Wasservögel am Rückhaltebecken Keddinghausersee
  • Historische Wassermühlen in Büren
  • Amphibien- und Fischlehrpfade
  • Flösswiesen und Kalkschwemmkegel
Auen-Radweg

Wegweiser am Auenradweg