Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
HomeRadwege ♦ Allerradweg

Allerradweg

Anzeige

Länge: ca. 265 km

Lage: Sachsen-Anhalt, Niedersachsen

Streckenverlauf: Magdeburg - Haldensleben - Seehausen Flechtingen - Wolfsburg - Gifhorn - Celle - Winsen (Aller) - Wietze - Schwarmstedt - Ahlden (Aller) - Rethem (Aller) - Verden (Aller)

Beschreibung

Der Allerradweg führt auf ca. 265km von Seehausen bis Verden entlang der Aller. Dabei wurde der Start des Weges wohl an die Mündung der Aller in die Weser bei Verden gelegt. Der Weg verläuft von dort bis Seehausen, wo die Quellen der Aller liegen.

Der Allerradweg ist recht gut zu befahren, einige Strecken sind asphaltiert - aber es gibt auch viele Strecken mit unbefestigten Wegen. Vor allem die Wege in Sachsen-Anhalt sind nicht sehr gut zu befahren. Die Ausschilderung des Weges ist ordentlich, aber verbesserungsfähig. Besonders im Verlauf des Weges in Sachsen-Anhalt ist die Beschilderung nicht immer optimal, in Niedersachsen ist die Beschilderung aber gut und durchgängig. Die Strecken verlaufen vornehmlich in flachem Terrain und sind von daher auch für Einsteiger gut zu bewältigen.

Bei Seggerde zweigt der Aller-Elbe-Radweg bis Magdeburg ab. In Eggenstadt kann man auf den Aller-Harz-Radweg auffahren. Entlang der Strecke hat man meistens ganz gute Bahnanschlussmöglichkeiten. Größere Straßen entlang des Radweges sind die A 2 bei Magdeburg oder zum Beispiel die A 27 und B 215 in Verden.