Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
HomeRadwege ♦ Abens-Radweg (Abens-Isar-Radweg)

Abens-Radweg (Abens-Isar-Radweg)

Anzeige

Länge: ca. 65 km

Lage: Bayern

Streckenverlauf: Bad Gögging - Abensberg - Siegenburg - Mainburg - Tegernbach - Nandlstadt - Langenbach - Marzling(Freising)

Beschreibung

Beim Abens-Radweg (auch Abens-Isar-Radweg) handelt es sich um einen Flussradweg, welcher entlang der Abens verläuft. Es handelt sich dabei auch um die kürzeste Verbindung zwischen Donau und Isartal. Von vielen Betrachtern wird dieser Weg gleichzeitig auch als die schönste Donau-Isartal Verbindung bezeichnet.

Gefahren wird ab Bad Gögging, hier zweigt der Weg sozusagen vom Donauradweg ab. Danach geht es durch das Hopfengebiet der Hallertau sowie durch das Spargelgebiet im Abenstal bis Rudelzhausen. Ab dort fährt man dann auf dem Isar-Abens-Radweg. In der Regel verläuft der Weg auf schwach befahrenen asphaltierten Nebenstraßen. Die Route weist keine ganz großen Steigungen auf und ist somit nicht sehr schwer zu fahren - aber dennoch kann dieser immer leicht hügelige Radweg für ungeübte Radler und auch für Familien mit Kindern zumindest stellenweise problematisch sein.

Die Beschilderung ist durchgängig, aber uneinheitlich. Ab Puttenhausen (Mainburg) ist der Weg als Isar-Abens-Radweg ausgeschildert. In Marzling geht der Weg dann in den Isarradweg über.

Verbindungen zu anderen Radwegen

  • Bad Gögging: Donau-Radweg, Via Raetica bzw. Via Danubia, Limes-Radweg
  • Abensberg: Laaber-Abens-Radweg, Kelheim-Abensberg-Radweg
  • Marzling: Isar-Radweg