Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
HomeRadwege ♦ 100-Schlösser-Route

100-Schlösser-Route

Anzeige

Länge: ca. 950 km

Lage: Nordrhein-Westfalen

Rundkurse:

  • Route Nordkurs (Münster - Westbevern - Ostbevern - Füchtorf - Bad Iburg - Lengerich - Tecklenburg - Ibbenbüren - Hörstel - Rheine - Neuenkirchen - Bad Bentheim - Ochtrup - Wettringen - Steinfurt - Schöppingen - Horstmar - Rosendahl - Billerbeck - Havixbeck)
  • Route Südkurs (Münster - Havixbeck - Billerbeck - Nottuln - Sending - Lüdinghausen - Olfen - Nordkirchen - Werne - Drensteinfurt - Ascheberg - Rinkerode - Everswinkel)
  • Route Westkurs (Isselburg - Bocholt - Raesfeld - Wulfen - Haltern am See - Dülmen - Nottuln - Coesfeld - Legden - Heek - Ahaus - Vreden - Südlohn - Velen - Borken - Rhede)
  • Route Ostkurs (Lippetal - Beckum - Sendenhorst -Ostbevern - Sassenberg - Warendorf - Ennigerloh - Oelde - Wadersloh)

Beschreibung

Die 100 Schlösser Route ist ein Radwanderweg, der durch das Münsterland führt und hier vor allem an Burgen, Schlössern, Gräftenhöfen und Herrenhäusern vorbei führt. Man hat sich dabei bemüht, die Radwege auf ruhigen Straßen anzulegen. Dabei werden alte so genannte Wirtschaftswege genutzt und die typischen Pfade im Münsterland - die Pättkes. Die Route wird im Allgemeinen in vier Rundkurse aufgeteilt (siehe Beschreibung oben).

Die 100 Schlösser Route ist für Einsteiger sehr gut zu fahren, denn es gibt nur ganz wenige Anstiege - und die sind nicht ganz so dramatisch. Anstiege findet man vor allem im Nordosten im Teutoburger Wald, wenige Anstiege gibt es im Bereich Beckumer Berge bzw. in der Hohen Mark. Bei der 100 Schlösser Route handelt es sich auch um eine vom ADFC sehr hoch bewertete Radroute, die Beschilderung ist insgesamt sehr gut. Die Infrastruktur entlang der Route kann als sehr gut bewertet werden. Man hat überall in der Nähe Anschluss an öffentlichen Personennahverkehr und es gibt fast überall entlang der Strecke gute Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten. Wer mit der Bahn anreist, der steigt am besten in Münster oder Rheine in den Radweg ein.

Sehenswertes entlang der Strecke

Anzeige
  • Schloss Ahaus
  • Schloss Lembeck
  • Schloss Nordkirchen
  • Schloss Münster
  • Schloss Burgsteinfort
  • Burg Anholt
  • Burg Vischering
  • Burg Hülshoff
  • Burg Bentheim
  • Erbdrostenhof Münster
  • Haus Rüschhaus
  • Haus Vornholz
  • Kloster Bentlage
  • Kloster Gravenhorst
  • Kloster Marienfeld
Google-Anzeigen